OM Namastè und herzlich willkommen in unserer Yogapraxis!

Kursplan

Mit diesem schönen Yogaraum ist ein Traum in Erfüllung gegangen! Ich, Ilona Beer, seit über 20 Jahren als Trainerin für Aerobic, Step, Bauch-Beine-Po, Rückenschule und Beckenboden in verschiedenen Sportstudios oder auch Tanzschulen und Vereinen tätig - kann seit Januar d. J. in eigenen Räumen unterrichten.

Vor einigen Jahren fand ich selbst zum Yogaunterricht und konnte persönlich feststellen, wie entspannend Yoga für Körper, Geist und Seele ist! Trotz der anstrengenden und teilweise schweißtreibenden Stellungen (im Yoga Asanas genannt) ist es herrlich. Denn wir fangen mit einer Anfangsentspannung an, um überhaupt erst einmal anzukommen. Dann erfolgt die Yoga Grundreihe mit den 12 Asanas. Diese werden dann immer individuell abgewandelt. Es gibt davon unzählige Variationen. Zum Ende einer Yogaeinheit gibt es die Endentspannung, die man am liebsten gar nicht mehr enden lassen möchte. Diese wundervolle Erfahrung löste in mir den starken Wunsch aus, Yoga auch selbst weiter zu geben.

Dafür habe ich mich von meinem ersten Yogalehrer Stefan Datt ausbilden lassen und darf mich seit Mai 2017 selbst Yogalehrerin nennen. Weiterführend habe ich die 2-jährige Baussteinausbildung zur Yoga Vidya Lehrerin absolviert und somit den Grundstein für einen fundierten Yogaunterricht vervollständigt.

Besuche meinen Unterricht und überzeuge dich selbst vom wundervollen inspirierenden Weg des Yoga! Yoga ist auf 5 Säulen gebaut: Asanans – Pranayama- Ernährung- Meditation und Tiefenentspannung. Das alles erfährst du in meiner Yogapraxis.

Yoga ist so viel mehr … Lass dich mitnehmen … Ich freue mich auf dich!

Namastè Ilona



Melde dich an über Tel. 030- 450 20 935 oder über
yoga@gesundheitszentrum-barfuss.de



„Der Weg des Yoga ist einzigartig. Yoga ist einzig und alleine eine Erfahrung, und die muss man erleben, um sie zu kennen.“ (Patanjali - indischer Gelehrter, Verfasser des Yogasutra)
Schon als Kind war ich von körperlicher Bewegung, Akrobatik und Tanz fasziniert. So landete ich mit 4 Jahren im Leistungssport "Geräteturnen & rhythmische Sportgymnastik", den ich 12 Jahre mit Begeisterung ausgeübt habe.
In 2005 erlebte ich dann meine erste Yogastunde…und es war sozusagen „Liebe auf den ersten Blick“. Ganz anders als das, was ich vorher ausprobiert hatte. Kein Wettkampfsport, sondern ein Lebensweg – ganz ohne Druck und Konkurrenzgedanken.
Seitdem praktiziere ich verschiedene Yogastile - von Hatha-/Vinyasa- über Bikram- bis hin zu Yin-Yoga.
Mit den Jahren der Yogapraxis wuchs der Wunsch, noch mehr über Yoga zu erfahren, zu lernen und auch weiterzugeben. Dieser Wunsch erfüllte sich schließlich mit der Ausbildung zur Yogalehrerin für Erwachsene und Kinder bei Stefan und Miriam Datt in Berlin.
Inzwischen unterrichte ich mit großer Freude Hatha-Yoga - eine Kombination aus leichten Atemübungen, Dehnungen, Sonnengrüßen, Körperübungen und einer schönen Endentspannung.
Je nach Gruppe ergänze ich die Stunden dabei gerne auch durch Yin-Elemente - einfache statische Dehnungen, die länger gehalten werden, um u.a. verklebte Faszien (Bindegewebe) zu lösen.
Dabei ist mir ein achtsamer, liebevoller und humorvoller Umgang mit meinen Schülern sehr wichtig.
Yoga ist für mich eine spannende Reise - als Lernende und Lehrende, und ich bin gespannt, wo mich dieser Weg noch hinführen wird.

Namasté
Nicole

Kursplan



Mein Kurs richtet sich an gesunde Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Bei körperlichen Beschwerden bitte vorher den Arzt konsultieren, ob ihr Yoga praktizieren dürft!
Mindestens 2 Stunden vor dem Kurs bitte nichts Schweres mehr essen. Ich unterrichte in kleinen Gruppen (max. 8 Personen), daher bitte zum Kurs anmelden!

Für eine Anmeldung zum Probetraining (oder auch bei Fragen) meldet Euch bitte direkt bei mir unter nicoyoga@gmx-topmail.de

Yoga auf dem Stuhl mit Bernhard

Yoga in indischer Tradition war schon immer Männeryoga. Auch die Überbringer der Yogakultur in den Westen, wie Yogi Bhajan, Swami Sivananda, BKS Iyengar, Paramahansa Yogananda, waren Männer.
Bei uns stürzten sich eher Frauen auf diese wertvollen Praktiken. Männer die stärker ausgebildete Muskeln und Faszien besitzen bleiben in der Regel bei Sportarten die mit schneller, höher und weiter einen vermeintlichen Sieg versprechen.
Auch mit Yoga kann man siegen, nämlich über den inneren Schweinehund. Ist der überwunden, erhältst du als Trophäe einen geschmeidigen Körper in dem deine Energien fließen. Nerven- und Drüsensystem arbeitet ausgeglichen. Atem und Geist sind ruhiger und deine Muskeln sind in ihrer Gesamtheit optimal trainiert.

Wir yogen Asanas (Yogastellungen) in alter indischer Tradition, für Gelenke, Verdauungsapparat und neuromuskuläre Knoten. Energiezentren (Chakren) werden aktiviert. Und natürlich bearbeiten wir auch die Faszien, mit Rollen, Gurten und Faszienspateln und entsprechenden Yoga Übungen.
Pranayama (Atemübungen) runden jede Stunde ab, auch der Atemapparat besteht aus Muskelgruppen, umschlossen von Faszien, die trainiert sein wollen.
Nur ein optimal gedehnter Muskel kann die volle Leistung bringen.

Telefon Bernie: 0176 - 41 80 24 05

Email: hatha.yoga@gmx.net

yoga auf dem stuhl from Eckbert Cebulla on Vimeo.

Qi Gong für Schwangere, Mama & Baby

Kursplan

Der sanfte Energie-Kick hilft bei Schwangerschaftsbeschwerden. Qigong wird auch hierzulande immer beliebter, vor allem als Entspannungsmethode. Für werdende Mütter ist es zudem eine Kraftquelle und kann bei Schwangerschaftsbeschwerden helfen. In der Schwangerschaft leistet der weibliche Körper enormes und ist in vielerlei Hinsicht beachtenswert leistungsfähig.

Qi Gong in der Schwangerschaft hilft bei:

  • Stimmungsschwankungen
  • Schwangerschaftsübelkeit
  • Verdauungsproblemen
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • niedriger Blutdruck
  • Rückenschmerzen vor allem im Kreuzbeinbereich
  • Muskelverspannungen und Nackenschmerzen
  • Schwangerschaftsdiabetes
  • Schwindel und Müdigkeit, Schlaflosigkeit Erschöpfungszuständen
  • Seelischem Druck, Stress und Angst

Qi Gong für Erwachsene

Wir leben in einer Zeit, in der wir vielen Einflüssen ausgesetzt sind und in der viel Leistung erbracht werden soll. Es liegt an jedem Einzelnen, da einen wunderbaren Ausgleich für sich zu schaffen und Verantwortung für seine Gesundheit zu übernehmen. Qigong fördert die Eigeninitiative und Kompetenz für das eigene Wohlbefinden. Es ist eine wunderbare Möglichkeit der Stressbewältigung und der Entspannung für Körper, Geist und Seele.

Qi Gong für Erwachsene kann helfen bei:

  • Müdigkeit und Abgespanntheit
  • Erschöpfungs- und Stresssymptomen
  • Bluthochdruck oder zu niedrigem Blutdruck
  • Schlafstörungen und Antriebsschwäche
  • Trauer, depressiven Stimmungen, Depressionen
  • Problemen mit dem Hormonsystem (z.B. Schilddrüse)
  • Knochen-, Gelenk- und Rückenbeschwerden sowie Rheuma
  • Muskelbeschwerden
  • Verdauungsstörungen



Lebensschule.berlin
Schule mit Potenzial

Claudia Doerks
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Qi Gong Therapeutin und Lehrerin

Tel: +(49) 030 – 346 679 55
Mail: info@lebensschule.berlin

Wer bin ich ?

Mein Name ist Annabelle Rousseau. Seit 2 Jahren bin ich Pilates Trainerin und habe eine Ausbildung als Tänzerin und beschäftige mich mit dem Körper, seinen Bewegungen und seinem Aufbau.Gern teile ich mein Wissen und zeige Euch wie ihr Euren Körper besser spüren und bewegen könnt.

Meine Kurse sind auf Deutsch und auf Französisch und sind für alle zugänglich.Anfänger*innen sind herzlich willkommen !

Egal welches Geschlecht und Alter – ihr werdet Spaß in meinen Kursen haben. Nehmt Euch Zeit für ein softes Workout um Euren Rücken zu stärken ohne ihn zu belasten.

Was ist Pilates ?

Pilates ist ein Körper Training, welches die Muskeln kräftigt und dehnt: Bauch- und Beckenbodenmuskeln werden mit jeder Übung angesprochen und somit die Lendenwirbelsäule geschützt.

Die Atmung ist ein wichtiger Teil bei Pilates, aber auch Körperkontrolle, Präzision, Konzentration, Geschmeidigkeit, den Core oder « Powerhouse ».Pilates hilft eine bessere Körperhaltung zu bekommen und Stress zu reduzieren.

Wo und wann finden die Kurse statt ?

Kursplan

Mein Kurs hier im Gesundheitszentrum ist immer Do 17:30 -18:30 Uhr.

Alle Infos befinden sich auf meiner Webseite unter www.pilatesletsgo.jimdo.com oder direkt bei Facebook unter : Pilates let's go Berlin.Falls ihr Fragen habt, könnt ihr mich gern kontaktieren : pilatesletsgoberlin@gmail.comIch freue mich auf Euch !